Titel der Veranstaltung:

Prüfungen von Führungsprozessen und Einsatz wichtiger Führungsinstrumente (Modul C4)

PDF-Version

ThemenbereicheBetriebswirtschaftslehre
Wirtschaftswissenschaften
Inhalte/ZieleWeiterbildung für Rechnungsprüferinnen und Rechnungsprüfer
Der langfristige Erfolg einer Kommune wird entscheidend von den Fähigkeiten ihrer politischen und administrativen Führung geprägt. Konkret heißt das 1) wie die Führung die Führungsprozesse zur Umsetzung der Ziele gestaltet, 2) welche Führungsinstrumente sie nutzt und 3) ob sie diese situationsadäquat einsetzt.

Aus dieser Erkenntnis heraus gerät die Prüfung von Führungsprozessen und -instrumenten zunehmend in den Fokus der Rechnungsprüfung. Allerdings sind Wissen und Erfahrungen mit diesen Prüfungen noch wenig verbreitet. Entsprechend hoch ist die Unsicherheit, wie solche Prüfungen geplant und durchgeführt werden sollen.

Das eintägige Seminar hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Besonderheiten dieser Prüfungen zu verdeutlichen und – an konkreten Beispielen – aufzuzeigen, wie die Prüfung von Führungsprozessen und Führungsinstrumenten erfolgreich gestaltet werden kann. Auf der Prüfungsmethodik liegt der Schwerpunkt des Seminars.

Programm
• Die Bedeutung der Prüfung von Führungsprozessen und des Einsatzes von Führungsinstrumenten
• Dimensionen der Führung
• Wichtige Beispiele für Führungsprozesse und Führungsinstrumente
• Prüfungsansätze anhand von praktische Beispielen: Problemstrukturierung, Vorerhebungen, Prüfungsplanung, Prüfungsdurchführung
•Besonderheiten dieser Prüfungen, insbesondere Besonderheiten bei der Kommunikation und Berichterstattung
• Anforderungen an die Prüfer: Fachwissen, Prüferverhalten

Das vorliegende Modul C4 ist Teil eines Qualifizierungsbausteins eines vom IDR, der VERPA und der VLRG entwickelten Schulungs- und Personalentwicklungskonzepts \"Zertifikat für Rechnungsprüfer/-innen\".
Angebotsnummer18267
Lehr- und Lernform Präsenzunterricht
Berufsbegleitend
ZielgruppeRechnungs­prüfer/-innen in öffentlichen Verwal­tungen
TeilnahmevoraussetzungenSie sind neu in der Rechnungsprüfung oder haben neue Aufgaben in der Rechnungsprüfung übernommen?
Vielleicht sind Sie auf der Suche nach neuen Impulsen für Ihre Arbeit?
Durchführungszeitraum1-3 Tage
Beginn (Datum)15.10.2018
Termininformation10:00 bis 17:30 Uhr
Unterrichtsstunden/Lernaufwand1 Tag
Kosten300,00 €
Im Seminarpreis enthalten sind Pausenerfrischungen sowie sämtliche Seminarunterlagen.
AbschlussartTeilnahmebescheinigung
Informationen zum AbschlussBitte beachten Sie:
Jedes Modul ist eine abgeschlossene, einzeln buchbare Weiterbildungsmaßnahme, für die auch credit points nach dem europäischen Referenzrahmen für die Anerkennung von Studienleistungen erworben werden und beispielsweise auf Master-Studiengänge angerechnet werden können. Gleichzeitig ist jedes Modul Bestandteil einer Weiterbildung, für die nach erfolgreichem Abschluss aller Module ein Zertifikat verliehen wird.
Module und LeistungspunkteDie Weiterbildungen für Rechnungsprüfer/-innen werden in Zusammenarbeit mit dem Institut der Rechnungsprüfer und dem Institut für Public Management der Frankfurt UAS angeboten. Die angebotenen Module entsprechen dem Fortbildungskonzept für Rechnungsprüfer/-innen des IDR.

Folgende Modulbausteine werden angeboten:

Modul A1: Grundlagen der Rechnungsprüfung

Modul A2: Kommunikation und Präsentation in der Rechnungsprüfung

Modul C2: Wirtschaftlichkeitsprüfung

Modul C3: Prüfungen von Projekten, projektbegleitende Prüfungen

Modul C4: Prüfungen von Führungsprozessen und Einsatz wichtiger Führungsinstrumente

Modul D: Zertifizierung/Zertifikat
Teilnehmerzahlmin.: 0  max.:15
HochschuleFrankfurt University of Applied Sciences
VeranstalterFrankfurt University of Applied Sciences
VeranstaltungsortKompetenzCampus
AdresseNibelungenplatz 1 (BCN Hochhaus)
PLZ/Ort Frankfurt am Main
AnsprechpartnerAnna Bergstermann
Telefonnummer49-69-1533-2164
E-Mailinfo@kompetenzcampus.fra-uas.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttps://www.frankfurt-university.de/führ-proz-pr
Sonstiges/BemerkungenDie Weiterbildung wird durchgeführt in Kooperation mit dem Insitut für Public Management (IPM) der Frankfurt UAS und dem Insitut der Rechnungsprüfer (IDR).

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


WissWeit - Flyer
PDF-Download

Am 26. September 2018 ist Weiterbildungstag!
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren