Titel der Veranstaltung:

Logistik und Supply Chain Management: Seminar Prozessmanagement in der Logistik

PDF-Version

ThemenbereicheWirtschaftswissenschaften
Inhalte/ZieleDas Weiterbildungsangebot „Logistik und Supply Chain Management“ der hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften bietet Ihnen alles, um sowohl am Ball zu bleiben, als auch ganz vorne mitzuspielen.

Unser Weiterbildungsangebot umfasst die gesamte Bandbreite an relevanten Themen, die in Logistik- und Supply Chain Management erfordert wird. Jedes Thema wird durch ein zweitägiges Seminar abgedeckt. Mehrere Seminare bilden ein inhaltlich zusammengehöriges Modul.

Seminarbeschreibung Prozessmanagement in der Logistik:
Logistik und Supply Chain Management zeichnen sich – neben einem Netzwerk- und einem Flusscharakter – durch einen starken Prozessbezug aus. Erst Prozesse führen dazu, dass versprochene Leistungen auch tatsächlich erzeugt und dem Kunden bereitgestellt werden.
Prozesse sollten sowohl effektiv als auch effizient sein – jedoch misslingt genau dies immer wieder. Ineffektive Prozesse enttäuschen oder verärgern Kunden; ineffiziente Prozesse führen zu wirtschaftlichen Nachteilen. Beides kann verhindert werden: Mit einem Prozessmanagement legen Sie die Basis für gleichzeitig wirkungsvolle wie auch schlanke Prozesse.

Ziel des Seminars:
Das Seminar befähigt die Teilnehmer dazu, die Umsetzung eines Prozess-managements in ihrem Unternehmen zielgerichtet zu planen und zu steuern. Sie kennen konkrete Methoden, um Prozesse zu erfassen und zu dokumentieren, können die Prozessleistung messen, lernen Maßnahmen zu entwickeln, um Prozesse zu optimieren, und können diese Optimierungsansätze zielgerichtet umsetzen. Das Seminar gibt den Teilnehmern eine Toolbox für ein erfolgreiches Prozessmanagement an die Hand.

Seminarinhalte:
 - Warum sind Prozesse und Prozessmanagement wichtig?
 - Der Prozessmanagement-Zyklus
 - Wie Sie Prozesse erheben und dokumentieren
 - Wie gut sind Ihre Prozesse?
 - Machen Sie mehr aus Ihren Prozessen!
 - Kontinuierlicher Verbesserungsprozesse vs. Business Process Reengineering
 - Risiken in Prozessen
Lehr- und Lernform Präsenzunterricht
Berufsbegleitend
ZielgruppeDas Seminar richtet sich an Logistikleiter*innen sowie Prozess- und Qualitätsmanager*innen, die ein Prozessmanagement aufbauen möchten oder das bestehende Prozessmanagement effektiver nutzen möchten.
TeilnahmevoraussetzungenSie können einen Studienabschluss oder eine längere einschlägige Berufserfahrung vorweisen.
Durchführungszeitraum1-3 Tage
Beginn (Datum)23.11.2018
Ende (Datum)24.11.2018
TermininformationUnsere Seminare werden als zweitägige Veranstaltungen durchgeführt. Sie finden freitags von 10.00 bis 17.30 Uhr und samstags von 9.00 bis 16.30 Uhr statt.
Unterrichtsstunden/LernaufwandSie können einzelne Seminare oder ganze Module, bestehend aus jeweils drei Seminaren, buchen.
Kosten895,00 €
Wochenendseminar: 895,- € / komplettes Modul: 2.595,- €
AbschlussartTeilnahmebescheinigung
Informationen zum AbschlussDie Seminare schließen mit einer Teilnahmebescheinigung ab. Die Module (bestehend aus 3 Seminaren) schließen mit einem Zertifikat der hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ab (5 ECTS). Es besteht die Möglichkeit, die Module in den Master-Studiengängen der beteiligten Hochschulen anrechnen zulassen.
Module und LeistungspunkteVoraussetzungen für den Erwerb eines Zertifikats (5 ECTS) sind:
• die Teilnahme am jeweiligen Modul bestehend aus drei Seminaren und
• die erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung (zumeist schriftlich).
Teilnehmerzahlmin.: 1  max.:20
HochschuleHochschule Fulda
Veranstalter5 hessische Hochschulen für angewandte Wissenschaften
VeranstaltungsortHouse of Logistics and Mobility (HOLM)
AdresseBessie-Coleman-Straße 7, Gateway Gardens
PLZ/Ort60549 Frankfurt am Main
AnsprechpartnerDr. Susanne Strecker
Telefonnummer49-661-9640-7413
E-Mailsusanne.strecker@verw.hs-fulda.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttps://www.hs-fulda.de/weiterbilden/weiterbildungsangebote/zertifikats-studienprogramme/logistik-supply-chain-management/
Sonstiges/BemerkungenGastredner*innen:
- Oliver Schatz, Head of Global Handling Processes, Lufthansa Cargo AG
- Gastredner*in 2, folgt in Kürze
Einordnung:
Das Seminar „Prozessmanagement“ ist Teil des Moduls „Logistik und SCM –
Grundlagen“. Dieses besteht zusätzlich aus dem Seminar „Logistik für Ein- und
Umsteiger“ und dem Seminar „Grundlagen des Supply Chain Management“. Nach Besuch dieser drei Seminare kann ein Leistungsnachweis erbracht werden, um das zugehörige Zertifikat zu erhalten.

Alle Seminare können einzeln gebucht werden.
Beteiligte Hochschulen:
• Hochschule Darmstadt
• Frankfurt University of Applied Sciences
• Hochschule Fulda
• Technische Hochschule Mittelhessen
• Hochschule RheinMain

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


WissWeit - Flyer
PDF-Download

UVP-Gesetz - Umweltverträglichkeitsprüfung
Symposium an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden
mehr erfahren

Am 26. September 2018 ist Weiterbildungstag!
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren