Titel der Veranstaltung:

IT-Qualitätsmanagement

PDF-Version

ThemenbereicheInformatik und EDV
Wirtschaftswissenschaften
Elektro- und Informationstechnik
Inhalte/ZieleDie Wirtschaft und insbesondere auch die IT-Branche fordern vermehrt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spezialisten und Generalisten in einem sind, so genannte „T-Shaped Professionals“. Diese Menschen verfügen neben dem für den Job erforderlichem fachlichem Tiefenwissen über das nötige Breitenwissen, das zur Bewältigung komplexer Aufgaben nötig ist. Sie können in komplexen Systemen und Strukturen denken und im Team praxisorientierte Lösungen erarbeiten. Die Trennung zwischen Fach- und Führungskraft verschwindet zunehmend.

Die Weiterbildung „IT-Qualitätsmanagement“ bietet Ihnen:
- Das Erkennen der Zusammenhänge zwischen IT-Qualitätsmanagement und Testing
- Eine ganzheitliche Sichtweise zur Bewältigung komplexer Aufgaben in Ihrem Unternehmen
- Fachliches Tiefenwissen zu den Themen QM und testen
- Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen im Bereich Teamarbeit, - Kommunikation, Präsentation, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Führung u.a.
- Erfahrungs- und Erkenntnisaustausch mit Kolleginnen, Kollegen und Dozierenden aus der IT-Branche
- Optionaler Erwerb von Branchenzertifikaten. Die Teilnahme an der Weiterbildung befähigt Sie die entsprechenden Prüfungen abzulegen (Kooperation mit dem International Software Quality Institute - iSQI)
- Teamorientiertes Lehren und Lernen
Angebotsnummer17947
Lehr- und Lernform Präsenzunterricht
Berufsbegleitend
Vollzeit
ZielgruppeDie Weiterbildung IT-Qualitätsmanagement richtet sich an interessierte IT-affine Berufserfahrene aus unterschiedlichen Branchen (z.B. Banken- und Versicherungswesen, Ingenieurwesen, Telekommunikation, Personalwesen uvw.), die die Zusammenhänge zwischen IT-Qualitätsmangement und Software-Testing erlernen möchten. Neben fachlichem Tiefenwissen haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Ihre Kompetenzen in den Bereichen Teamarbeit, Kommunikation, Präsentationstechniken und Projektmanagement weiterzuentwickeln.
Teilnahmevoraussetzungenkeine
Durchführungszeitraum1 Semester (1/2 Jahr)
Beginn (Datum)14.09.2018
Ende (Datum)30.03.2019
Termininformationhttps://www.frankfurt-university.de/fileadmin/de/Weiterbildung/IT_und_Technik/IT-QM_Zeitplan_2018-2019.pdf
Unterrichtsstunden/Lernaufwand20 Wochen
Kosten12.000,00 €
zzgl. MwSt.; gesonderte Firmenkonditionen möglich
AbschlussartTeilnahmebescheinigung
Informationen zum AbschlussDie Frankfurt University of Applied Sciences stellt eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit ausführlicher Beschreibung der Weiterbildungsinhalte aus. Zusätzlich haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit optional ausgewählte Branchenzertifikate zu erwerben. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter den jeweiligen Seminarinhalten.
Module und LeistungspunkteSeminarinhalte:
• Basiswissen Softwaretest
• Test Analyst (Konzepte Softwaretest)
• Agiles Testen
• Mobiles Testen
• Qualitätsmanagement: Vorgehensmodelle
• Requirements Engineering
• IT-Projektmanagement (PRINCE2)
• IT-Servicemanagement (Grundlagen)
• Testautomatisierung (Grundlagen)
• Fallbeispiele (Test Tool und Testfallerstellung)
• Soft Skills
Teilnehmerzahlmin.: 0  max.:15
HochschuleFrankfurt University of Applied Sciences
VeranstalterFrankfurt University of Applied Sciences
VeranstaltungsortBCN-Hochhaus
AdresseNibelungenplatz 1
PLZ/Ort Frankfurt am Main
AnsprechpartnerOda Vogel
Telefonnummer49-69-15332681
E-Mailinfo@kompetenzcampus.fra-uas.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttps://www.frankfurt-university.de/index.php?id=17947
Sonstiges/BemerkungenDie einzelnen Veranstaltungen werden von kompetenten Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis durchgeführt.

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


UVP-Gesetz - Umweltverträglichkeitsprüfung
Symposium an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden
mehr erfahren

Am 26. September 2018 ist Weiterbildungstag!
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren