Titel der Veranstaltung:

Vorteile der Vielfalt: Diversity in Kita und Schule

PDF-Version

ThemenbereicheErziehungswissenschaften
Schlüsselqualifikationen/Soziale Kompetenzen
Lehrerfortbildung
Inhalte/ZieleIn diesem Workshop werden wir uns mit der Thematik von Vielfalt und interkultureller Kompetenz beschäftigen und über unser Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft reflektieren. In Fallbeispielen und Übungen werden Modelle für Werte wie Toleranz, Inklusion und Akzeptanz vorgestellt und deren praxisbezogene Bedeutung für Kitas und Grundschulen übermittelt. Dabei werden auch Lerninhalte von der Friedens- und Konfliktforschung hinzugezogen, die wichtige Impulse für ein Anti-Bias-Training geben, um Vorurteile und Mechanismen der Ausgrenzung zu erkennen und abzubauen.

Mechthild Nagel ist internationale Expertin für Diversity Studies. Seit 30 Jahren unterrichtet sie in den Bereichen Gesellschaftsphilosophie, Sozialwesen und Kulturwissenschaften an diversen Hochschulen in den USA, in Deutschland und Spanien. Darunter die State University of New York, die Hochschule Fulda und die Universität Pompeu Fabra in Barcelona.

Dr. Nagel ist Autorin und Herausgeberin von mittlerweile sieben Fachbüchern sowie Gründerin und Chefredakteurin des Genderforschungs-Magazins „Wagadu“.
Lehr- und Lernform Präsenzunterricht
Berufsbegleitend
Zielgruppe- Sie sind pädagogische Fachkraft in einer Kindertagesstätte, im Kindergarten oder an einer Grundschule. - Sie möchten fachliches Know-How aufbauen. - Sie interessieren sich für eine Weiterbildung auf Hochschulniveau.
Teilnahmevoraussetzungenkeine
Durchführungszeitraum1-3 Tage
Beginn (Datum)21.06.2019
Ende (Datum)22.06.2019
Termininformation21.06.2019 (14-18 Uhr) und 22.06.2019 (9-18 Uhr)
Kosten175,00 €
AbschlussartTeilnahmebescheinigung
Module und LeistungspunkteSeminarinhalte:

Auseinandersetzen mit Konzepten interkultureller Kompetenz
“Eigene” und “fremde” Bilder im Kopf
Grundlagen schaffen für Bereitschaft zur Inklusion und Integration
Erkenntnisse umsetzen im sensiblen Umgang mit heterogenen Gruppen
Stereotype Denkweisen erkennen und mit Empathie im Dialog erklären und abbauen
Das soziale Miteinander von Kindern mit unterschiedlicher Herkunft oder unterschiedlichen Bildungsniveaus stärken
Teilnehmerzahlmin.: 5  max.:20
HochschuleHochschule Fulda
VeranstalterHochschule Fulda - Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
VeranstaltungsortHochschulzentrum Fulda Transfer
AdresseHeinrich-von-Bibra-Platz 1b
PLZ/Ort36037 Fulda
AnsprechpartnerDr. Susanne Strecker
Telefonnummer066196407413
E-Mailweiterbildung@hs-fulda.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttps://www.hs-fulda.de/weiterbilden/weiterbildungsangebote/seminare-und-workshops/vorteile-der-vielfalt-diversity-in-kita-und-schule/
Fördermöglichkeitenhttp://www.bildungspraemie.info

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


WissWeit - Flyer
PDF-Download

Weiterbildungstag 2018
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren