Titel der Veranstaltung:

Verhandlungen führen: erfolgreiche Verhandlungsstrategien für Ihren Beruf und Alltag

PDF-Version

ThemenbereicheSchlüsselqualifikationen/Soziale Kompetenzen
Inhalte/ZieleVerhandlungen führt jede/r von uns täglich: um Arbeitsinhalte, um Budgets, Gehälter und Preise, um die Anerkennung unserer Bedürfnisse … u.v.m. Wer bewusst und geschickt verhandelt, erreicht seine Ziele leichter. In diesem Seminar erhalten Sie Einblick in Methoden, die Ihren Blick für knifflige Verhandlungssituationen und fatale Verhandlungsfehler schärfen. Sie lernen, wie Sie auch in schwierigen Verhandlungen den Kopf oben halten – oder elegant aussteigen.

Anhand von Filmausschnitten und in Praxisübungen analysieren Sie auf spannende Weise Strategien und Taktiken, die Sie sowohl beruflich wie in alltäglichen Situationen einsetzen können:

- wie Sie in Verhandlungen mit Emotionen umgehen,
- wo Fallen lauern,
- wie Sie Verhandlungserfolge vorbereiten.

Diese berufliche Weiterbildung thematisiert ebenfalls gesellschaftspolitische Aspekte von Verhandlungsverhalten, wie dem Gender-Aspekt und unterschwellig-herrschenden Stereotypen: Wie unterschiedliches Kommunikationsverhalten von Männern und Frauen zu unterschiedlichem Verhandlungsverhalten und -Ergebnissen führen kann – und wie das zu ändern ist, um Ungleichheiten wie dem ‚Gender Pay Gap‘ beizukommen.
Angebotsnummer6354
Lehr- und Lernform Präsenzunterricht
Berufsbegleitend
ZielgruppePersonen aller Berufsgruppen, die einen geschärften Blick für Verhandlungssituationen gewinnen möchten und grundlegendes Wissen darüber, wie sie Verhandlungen effektiv vorbereiten und führen – auch in emotional-schwierigen Situationen.
Teilnahmevoraussetzungenkeine
Durchführungszeitraum1-3 Tage
Beginn (Datum)14.08.2019
Ende (Datum)16.08.2019
Termininformation10:00 Uhr - 17:30 Uhr (freitags bis 16:30)
Kosten950,00 €
Nach Bildungsfreistellungsgesetz (BFG) werden 3 Bildungsfreistellungstage anerkannt. Arbeitgebern mit weniger als 50 Beschäftigten kann auf Antrag nach § 8 BFG ein pauschalierter Anteil des für den Zeitraum der Bildungsfreistellung fortzuzahlenden Arbeitsentgelts erstattet werden.
AbschlussartTeilnahmebescheinigung
Teilnehmerzahlmin.: 5  max.:18
HochschuleFrankfurt University of Applied Sciences
VeranstalterFrankfurt University of Applied Sciences
VeranstaltungsortKompetenzCampus / BCN-Hochhaus
AdresseNibelungenplatz 1
PLZ/Ort60318 Frankfurt am Main
AnsprechpartnerOda Vogel
Telefonnummer49-69-15332671
E-Mailvogel@kompetenzcampus.fra-uas.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttp://www.frankfurt-university.de/verhandlungen-fuehren
Sonstiges/BemerkungenNach Bildungsfreistellungsgesetz (BFG) werden 3 Bildungsfreistellungstage anerkannt.

Arbeitgebern mit weniger als 50 Beschäftigten kann auf Antrag nach § 8 BFG ein pauschalierter Anteil des für den Zeitraum der Bildungsfreistellung fortzuzahlenden Arbeitsentgelts erstattet werden.

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


WissWeit - Flyer
PDF-Download

Weiterbildungstag 2018
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren