Titel der Veranstaltung:

Sportökonom/in (FH)

PDF-Version

ThemenbereicheBetriebswirtschaftslehre
Wirtschaftswissenschaften
Sportwissenschaften
Inhalte/ZieleDas berufsbegleitende Studium zum/r Sportökonom/in (FH) bereitet Sie optimal auf die verantwortungsvollen, strategische und operative Managementaufgaben in den verschiedenen Arbeitsfeldern des Sportmarktes vor. Während Ihrer Weiterbildung eignen Sie sich betriebswirtschaftliches bzw. ökonomisches Basiswissen an, welches Sie in allen wichtigen Bereichen der Sportbranche, und über das Sportbusiness hinaus, anwenden können.
Dabei werden neben den sportökonomischen Grundlagen auch vereins- und verbandsgebundenen Aktivitäten sowie die Aspekte der Sportstättenplanung und des Eventmanagements gelehrt.
AngebotsnummerSPO-WissWeit
Lehr- und Lernform Berufsbegleitend
ZielgruppeDas Studium richtet sich vordergründig an: - Sportler/innen - Vereins- und Verbandsmitarbeiter/innen - Mitarbeiter/innen der kommerziellen Sportbranche, die eine Position im Management anstreben - Akademiker/innen verschiedener Fachrichtungen, die im Sportmanagement tätig sein wollen
TeilnahmevoraussetzungenFür die Aufnahme des Weiterbildungsstudiums benötigen Sie:
- den Abschluss eines Hochschulstudiums oder eines Studiums an einer Berufsakademie sowie mindestens oder
- mindestens die mittlere Reife und drei Jahre einschlägige Berufserfahrungen sowie eine erfolgreich abgelegte Sport- oder Fitnessfachwirtprüfung vor der IHK, bzw. einen mindestens gleichwertigen Werdegang und Abschluss.
Durchführungszeitraum1 Jahr und länger
Beginn (Datum)01.10.2018
Ende (Datum)31.03.2020
Termininformationmehrtägige Seminare auf dem Hochschul-Campus
Unterrichtsstunden/Lernaufwand1.337 akad. Stunden ( 1.140 für das Selbststudium, 197 für das Präsenzstudium)
Kosten6.030,00 €
1.800 € pro Semester, zzgl. 150 EUR für die Thesis, zzgl. Semesterbeitrag
AbschlussartZertifikat
Informationen zum AbschlussSie beenden Ihr Studium als zertifizierte/r Sportökonom/in (FH) mit einem öffentlich-rechtlichen Abschluss einer staatlichen Hochschule und erhalten darüber hinaus für das Studium 35 ECTS-Punkte.
Module und Leistungspunkte- Strukturen der Sportwirtschaft
- Betriebswirtschaftslehre
- Marketing
- Kostenrechnung
- Investition im Sport
- Rechtliche Grundlagen und spez.
Sportrecht
- Vereins- und Verbandsmanagement
- Ökonomie des Individual- und Teamsports
- Besteuerung im Sport
- Eventmanagement und -vermarktung
- Sponsoring und Merchandising
- Sportstättenmanagement
- Public Relations im Sport
- Rechtehandel und -vermarktung
- Risk- und Projektmanagement
- Soft Skills
Teilnehmerzahlmin.: 12  max.:30
Anmeldeschluss31.07.2018
HochschuleFachhochschule Schmalkalden
VeranstalterHochschule Schmalkalden
VeranstaltungsortHochschul-Campus Schmalkalden
AdresseBlechhammer, Haus H
PLZ/Ort98574 Schmalkalden
AnsprechpartnerThomas Oelsner
Telefonnummer03683 688-1748
E-Mailt.oelsner@hs-sm.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttp://www.hs-schmalkalden.de/Sportoekonom.html
FördermöglichkeitenSie können dieses Weiterbildungsstudium berufsbegleitend absolvieren, so dass Sie finanziell abgesichert bleiben. Überdies unterstützen viele Unternehmen die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter durch Freistellung oder (teilweise) Kostenübernahme. Darüber hinaus können Sie sämtliche mit Ihrem Studium anfallenden Kosten als Werbungskosten steuerlich geltend machen.

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


WissWeit - Flyer
PDF-Download

Am 26. September 2018 ist Weiterbildungstag!
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren