Titel der Veranstaltung:

Apothekenbetriebswirt/in (FH)

PDF-Version

ThemenbereicheBetriebswirtschaftslehre
Wirtschaftswissenschaften
Rechtswissenschaften
Inhalte/ZieleEine wichtige Voraussetzung für Ihren betrieblichen Erfolg ist es, fachlich auf dem Laufenden zu bleiben, sich stets weiterzubilden und Ihr Fachwissen zu vertiefen. Auch wenn Sie sich selbständig machen wollen oder sich spezialisieren möchte, müssen Sie wissen, wie Sie die Einzigartigkeit Ihrer Leistungen herausarbeiten und wirkungsvoll umsetzen. Um diesen steigenden betriebswirtschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden, können Sie sich als Apotheker im Rahmen des weiterbildenden Studiums zum/r Apothekenbetriebswirt/in (FH) zeitnah und komprimiert mit den Fragestellungen der Betriebswirtschaft vertraut machen, um praxisnahe und individuell umsetzbare Lösungsstrategien für Ihren Apothekenbetrieb zu erarbeiten.
AngebotsnummerAPO-WissWeit
Lehr- und Lernform Berufsbegleitend
ZielgruppeDas Studium richtet sich vordergründig an: - Selbstständige Apotheker/innen - Leitende Pharmazieingenieure/innen - Fortgeschrittene Pharmaziestudierende
TeilnahmevoraussetzungenFür die Aufnahme des Weiterbildungsstudiums benötigen Sie:
- Abschluss eines Universitätsstudiums der Pharmazie oder
- erfolgreich abgeschlossener zweiter Abschnitt eines Universitätsstudiums der Pharmazie oder
- allgemeine oder fachgebundene Hochschul- oder Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Pharmazieingenieur an einer Ingenieurschule und eine zweijährige für die Weiterbildung förderliche Berufspraxis
Durchführungszeitraum1 Jahr und länger
Beginn (Datum)01.10.2018
Ende (Datum)30.09.2019
Termininformationmehrtägige Seminare auf dem Hochschul-Campus
Unterrichtsstunden/Lernaufwand900 akad. Stunden (628 für das Selbststudium, 272 für das Präsenzstudium)
Kosten6.600,00 €
3.300 € pro Semester zzgl. Semesterbeitrag
AbschlussartZertifikat
Informationen zum AbschlussSie beenden Ihr Studium als zertifizierte/r Apothekenbetriebswirt/in (FH) mit einem öffentlich-rechtlichen Abschluss einer staatlichen Hochschule und erhalten darüber hinaus für das Studium 30 ECTS-Punkte.
Module und Leistungspunkte- Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
- Unternehmensführung und Organisation
- Apothekenmarketing
- Betriebliches Finanzwesen
- Apothekenrecht
- Beschaffung und Warenwirtschaft
- Betriebliche Informationsverarbeitung
- Betriebliches Finanzwesen
- Gesundheitsökonomie
Teilnehmerzahlmin.: 12  max.:30
Anmeldeschluss31.07.2018
HochschuleFachhochschule Schmalkalden
VeranstalterHochschule Schmalkalden
VeranstaltungsortHochschul-Campus Schmalkalden
AdresseBlechhammer, Haus H
PLZ/Ort98574 Schmalkalden
AnsprechpartnerThomas Oelsner
Telefonnummer03683 / 688-1748
E-Mailt.oelsner@hs-sm.de
Weitere Informationen/Anmeldunghttp://www.hs-schmalkalden.de/Apothekenbetriebswirt.html
FördermöglichkeitenSie können dieses Weiterbildungsstudium berufsbegleitend absolvieren, so dass Sie finanziell abgesichert bleiben. Überdies unterstützen viele Unternehmen die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter durch Freistellung oder (teilweise) Kostenübernahme. Darüber hinaus können Sie sämtliche mit Ihrem Studium anfallenden Kosten als Werbungskosten steuerlich geltend machen.

Weitere Informationen anfordern: (*Mussfelder)

Ihr Name*:
Adresse:
Telefon*:
E-Mail*:
Ihre Mitteilung:



Zurück


UVP-Gesetz - Umweltverträglichkeitsprüfung
Symposium an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden
mehr erfahren

Am 26. September 2018 ist Weiterbildungstag!
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren