Hochschule im Detail



HochschuleHochschule RheinMain
Einrichtungiwib – Institut Weiterbildung im Beruf
AnsprechpartnerYvonne Alt
AdresseCampus Unter den Eichen 5
PLZ/Ort65185 Wiesbaden
Telefon0611/9495-3156
Fax0611/9495-3146
EmailYvonne.alt@hs-rm.de
Internetadresse:http://www.hs-rm.de/iwib
Selbstdarstellung:Die Hochschule RheinMain, 1971 unter dem Namen Fachhochschule Wiesbaden - University of Applied Sciences gegründet, zeichnet sich durch ihre praxisorientierte Lehre aus, die auf vielfältige, moderne Berufsfelder vorbereitet. Während der letzten zehn Jahre erweiterte sich das Fächerspektrum deutlich, vor allem in Richtung internationaler und berufsbegleitender Studiengänge sowie aktuell die Ausrichtung auf Bachelor- und Masterabschlüsse. Alle Studiengänge enthalten berufspraktische Lernphasen, die in den unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft sowie kommunalen und karitativen Einrichtungen realisiert werden. Externe Diplomarbeiten, die sich z.B. mit ingenieurwissenschaftlichen und informationstechnischen Problemen in der Praxis auseinandersetzen, gehören zum typischen Profil des Studiums.
Die Hochschule RheinMain versteht Weiterbildung neben Lehre und Forschung als ihre dritte Kernaufgabe und hat dazu das Institut Weiterbildung im Beruf (iwib) gegründet. iwib unterstützt als Bindeglied zwischen Wissenschaft und beruflicher Praxis den Wissenstransfer, bereitet wissenschaftliches Know-how für die Praxis auf, nimmt sich den aktuellen Anforderungen für die berufliche Weiterbildung an und trägt so auch zur eigenen Profilbildung und Weiterentwicklung der Hochschule bei. Das Institut bietet Seminare, Weiterbildungsreihen und Fachtagungen an. Beratung, Supervision und Coaching gehören ebenso zum Profil wie individuell zugeschnittene Inhouse-Schulungen für Unternehmen und Organisationen.
Daneben bieten die einzelnen Fachbereiche fachbezogene Weiterbildung an.
Themen:Im Mittelpunkt des Weiterbildungsangebots von iwib stehen Seminare zur Entwicklung von Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen sowie Seminare zu aktuellen fachlichen Entwicklungen in der beruflichen Praxis.
Zielgruppen:Absolventinnen u. Absolventen der Hochschule RheinMain, Berufstätige u.a. aus Unternehmen u. Institutionen sowie klein- u. mitteständischen Betrieben, Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen, Angehörige freier Berufe, interessierte Einzelpersonen
Qualitätsmerkmale:Mitglied im Qualitätsverbund "Netzwerk WissWeit" der hessischen Hochschulen für wissenschaftliche Weiterbildung


Zurück